Christoph Degen: Feldmann-Amtsverzicht richtige Konsequenz

05.07.2022 Der Generalsekretär der hessischen SPD hat den angekündigte Amtsverzicht des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann (SPD) als richtige Konsequenz aus den jüngsten Debatten um seine Person bezeichnet. «Es wäre gut gewesen, wenn er sich früher zu diesem Schritt entschieden hätte», sagte Christoph Degen am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. «Und ich persönlich hätte auch nichts dagegen, wenn er mit der Aufgabe seines Amtes nicht bis Januar kommenden Jahres warten würde.»

Das Logo der SPD in der Parteizentrale in Berlin. © Wolfgang Kumm/dpa/Symbolbild

«Am Ende zählt aber, dass er den Weg für die nächste Generation frei macht und der Stadt ein teurer und aufwendiger Abwahlprozess erspart bleibt», sagte der Generalsekretär der hessischen Sozialdemokraten.

Feldmann hat seinen Rückzug für Anfang 2023 angekündigt. Der Oberbürgermeister von Hessens größter Stadt ist im Zusammenhang mit der Awo-Affäre angeklagt und war zudem in den vergangenen Wochen durch weitere Ausrutscher aufgefallen. Zuletzt hatte sogar die Frankfurter SPD als Feldmanns eigene Partei seinen Rücktritt gefordert. Die Stadtverordnetenversammlung wollte eigentlich in der kommenden Woche das Abwahlverfahren beschließen.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

2. Spieltag: Bülter rettet Schalke einen Punkt gegen Gladbach

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Awo-Affäre: Frankfurter SPD-Chef: «Richtige Entscheidung» Feldmanns

Inland

Kommunen: Umstrittener Frankfurter OB will Ende Januar 2023 abtreten

Regional hessen

Frankfurt: Stadtverordnete stimmen für Abwahl des Oberbürgermeisters

Regional hessen

Affäre: Prozess gegen Frankfurts OB Feldmann beginnt am 18. Oktober

Regional hessen

Kommunen: Frankfurter OB Feldmann will Ende Januar 2023 abtreten

Regional hessen

Oberbürgermeister: Feldmann nimmt Abwahl nicht an: Bürgerentscheid im November

Inland

Peter Feldmann: Abwahlverfahren gegen Frankfurter OB gestartet

Inland

Kommunen: Frankfurter OB nimmt Abwahl nicht an