Regierungs-Chef Rhein nennt Bürgergeld-Kompromiss akzeptabel

Für Hessens Regierungs-Chef Boris Rhein ist die nun gefundene Lösung zum Bürgergeld akzeptabel. «Der Kompromiss kann sich sehen lassen. Ich halte das Ergebnis für einen großen Erfolg des Föderalismus», teilte der CDU-Politiker am Mittwochabend mit. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hatte sich geeinigt, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Das Bürgergeld soll zum Jahresbeginn mit deutlich höheren Regelsätzen in der Grundsicherung starten.
Boris Rhein (CDU), Ministerpräsident von Hessen. © Helmut Fricke/dpa/Archivbild

Rhein sagte, das Wichtigste am Kompromiss sei aus seiner Sicht: Es gebe nicht wie bisher geplant eine Schonfrist (Vertrauenszeit) für diejenigen, die sich vom Staat nur fördern, aber nicht fordern lassen wollen. «Das heißt: Maßvolle Sanktionen, also Leistungsminderungen um zehn Prozent, sind schon bei der ersten Pflichtverletzung möglich; sie lassen sich auf bis zu 30 Prozent nach der dritten Pflichtverletzung steigern.»

Zweitens werde die Karenzzeit von den ursprünglich geplanten zwei Jahren auf ein Jahr halbiert. Das bedeutet, dass das Vermögen der Leistungsbezieher schon nach einem Jahr berücksichtigt werde. Und: Das Schonvermögen des Leistungsbeziehers liege nun nicht bei den bisher von der Ampel geplanten 60.000 Euro, sondern bei 40.000 Euro. Für jedes weitere Haushaltsmitglied sind es nun 15.000 Euro, statt der ursprünglich geplanten 30.000 Euro.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Auch ohne Neymar: Brasilien zieht ins WM-Achtelfinale ein
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Internet news & surftipps
Datenschutz: Irland: 265 Millionen Euro Strafe gegen Facebook-Mutter Meta
Tv & kino
Neu in Kino: Die Filmstarts der Woche
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Soziales: Ampel hofft weiter auf Einigung bei Bürgergeld-Vermittlung
Inland
Sozialpolitik: Kompromisskurs bei Bürgergeld - «gewisser Grundoptimismus»
Regional hamburg & schleswig holstein
Landtag: Günther unterstützt Kompromiss beim Bürgergeld
Inland
Sozialreform: Streit ums Bürgergeld bis zur letzten Minute
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Sozialsenatorin kritisiert Abstriche beim Bürgergeld
Inland
Abstimmung: Bürgergeld-Reform: Auf Bundestag folgt Zitterpartie
Inland
Bundesregierung: Ampel kommt Union mit Kompromiss zu Bürgergeld entgegen
Regional sachsen anhalt
Sozialleistungen: Bürgergeld-Kompromiss: Lob und Kritik aus Sachsen-Anhalt