Drei Länder fordern schnelle Vertiefung der Rhein-Fahrrinne

Die drei Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen machen sich dafür stark, die Fahrrinne für die Schifffahrt im Mittelrhein so schnell wie möglich zu vertiefen. «Es geht nicht um ein großflächiges Ausbaggern des Rheins, sondern um die Beseitigung einiger weniger Untiefen im Mittelrhein, die allerdings bei Niedrigwasser die gesamte Beladung stromaufwärts deutlich reduzieren», erklärten die grünen Verkehrsminister Winfried Hermann (Baden-Württemberg), Tarek Al-Wazir (Hessen) und Oliver Krischer (Nordrhein-Westfalen) am Mittwoch.
Schiffe fahren bei niedrigem Wasserstand in der Fahrrinne des Rheins bei Köln. © Christoph Reichwein/dpa

Das Projekt «Abladeoptimierung Mittelrhein» sei eines der wichtigsten und volkswirtschaftlich nützlichsten Vorhaben des Bundesverkehrswegeplans. «Wir beteiligen uns gerne an einer Beschleunigungskommission», erklärten die Minister laut einer Mitteilung des hessischen Verkehrsministeriums. Das allein reiche aber nicht. «Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes braucht endlich das für das Vorhaben nötige Personal zur Planung und muss dem Projekt Vorrang geben.»

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Basketball: LeBron James zum 19. Mal im All-Star-Team der NBA
Tv & kino
RTL-Show: Claudia Effenberg muss das Dschungelcamp verlassen
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Auto news
Bessere Anbindung: Deutsche Bahn will On-Demand-Dienste auf dem Land ausbauen
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Schifffahrt: Länder am Rhein fordern schnelle Vertiefung der Fahrrinne
Regional baden württemberg
Schifffahrt: Baden-Württemberg will schnellstmögliche Rhein-Vertiefung
Regional hessen
Bundesverkehrsminister: Bund und Industrie wollen mehr Tempo bei Rheinvertiefung
Regional niedersachsen & bremen
Schifffahrt: Unterlagen für Außenemsvertiefung bis Ende 2022
Regional rheinland pfalz & saarland
Schifffahrt: Binnenschiffer: Branche wird sich umstellen müssen
Wirtschaft
Schiffsverkehr: Schiff blockiert Mittelrhein-Abschnitt
Regional hessen
Sperrung: Schiff blockiert Mittelrhein: Pegelstände dürften steigen
Regional niedersachsen & bremen
Schifffahrt: Pläne für Außenems-Vertiefung: Veröffentlichung im Frühjahr