Tankstellen überfallen - Mundschutz als Maske

Zwei Tankstellen sind am Wochenende in Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) überfallen worden. Dabei habe der Täter jeweils einen medizinischen Mundschutz zur Maskierung genutzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Auch sonst decke sich die Beschreibung des Räubers bei beiden Vorfällen. Zunächst hatte demnach ein Mann am Freitagabend eine Tankstelle betreten und die Herausgabe von Geld gefordert. Mit erbeutetem Bargeld und E-Zigaretten im Wert von mehreren Hundert Euro sei er geflohen. Der nächste Überfall ereignete sich dann am frühen Sonntagmorgen, bei dem ein Täter Bargeld in einem unteren vierstelligen Euro-Bereich erbeutete. Die Kriminalpolizei nahm in beiden Fällen die Ermittlungen auf und sucht Zeugen.
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette