Mann stürzt von Fahrrad und stirbt

Ein Fahrradfahrer ist nach einem Sturz von seinem Rad in Hünstetten ums Leben gekommen. Zeugen fanden den 59-jährigen am Mittwoch in einem Graben am Fahrbandrand der L3277 zwischen den Ortsteilen Beuerbach und Wallrabenstein, wie die Polizei am Abend mitteilte. Der Mann sei jedoch trotz aller Bemühungen noch an der Unglücksstelle im Rheingau-Taunus-Kreis verstorben. Unklar war zunächst, ob es sich um einen Unfall oder um einen medizinischen Notfall handelte. Die Ermittlungen hierzu dauern an.
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Fußball news
Bundesliga: Trainer Urs Fischer verlängert bei Union Berlin
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Tv & kino
Featured: Tausend Zeilen | Kritik: Besser als jede erfundene Geschichte
Musik news
US-Musikerin: Ein Idol beim Song-Duett: Ashes Ballade mit Diane Keaton
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Musik news
Musik: 50. Geburtstag: Sydney Opera House startet Feierlichkeiten
Das beste netz deutschlands
Vorsicht Betrugsmasche!: Phishing: Bundesfinanzministerium schreibt keine SMS
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Schwabach: Mann stürzt vom Fahrrad und stirbt Stunden später
Regional niedersachsen & bremen
Hildesheim: Motorsegler stürzt in Häuser: Bewohner mit Glück im Unglück
Regional berlin & brandenburg
Brandenburg an der Havel: Mann stirbt bei Rettungseinsatz im Möserschen See