Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rhein wält per Briefwahl: «Demokratie lebt von jeder Stimme»

Die hessische Landtagswahl findet zwar erst am 8. Oktober statt - Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) hat seine Stimme aber bereits am Montag mit Beginn der Briefwahl abgegeben. Die Briefwahl sei «eine ganz wichtige Möglichkeit, an der demokratischen Abstimmung teilzunehmen», sagte er beim Verlassen des Frankfurter Wahlamts, in dem er seine Stimme abgegeben hatte. Er rufe die Wählerinnen und Wähler auf, entweder am 8. Oktober oder zuvor per Briefwahl ihr Votum abzugeben, «denn Demokratie lebt von jeder einzelnen Stimme.»
Ministerpräsident von Hessen Rhein
Boris Rhein, Ministerpräsident von Hessen, bei einer Pressekonferenz. © Arne Dedert/dpa

Ganz ohne Panne klappte die Briefwahl des Ministerpräsidenten allerdings nicht. «Es empfiehlt sich schon, die Anleitung genau durchzulesen», gestand er, nachdem er den Umschlag zunächst falsch eingetütet hatte. Er habe allerdings auch die Erfahrung gemacht, dass es in solchen Fällen im Wahlamt geholfen werde, damit die Stimme doch noch korrekt abgegeben werden könne.

Am 8. Oktober sind schätzungsweise rund 4,3 Millionen Menschen aufgerufen, ein neues Parlament in Wiesbaden zu wählen. Der Anteil der Briefwähler bei der letzten hessischen Landtagswahl 2018 lag bei 24,4 Prozent.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Biden bei «Late Night with Seth Meyers»
People news
US-Präsident Biden in Sendung von Komiker Seth Meyers
Eugene Levy
People news
Eugene Levy wird mit Stern auf «Walk of Fame» geehrt
Signal führt Nutzernamen ein
Das beste netz deutschlands
Alternative Kontaktaufnahme: Signal führt Nutzernamen ein
Xiaomi Smart Band 8 vs. Smart Band 7: Das sind die Neuerungen 
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Smart Band 8 vs. Smart Band 7: Das sind die Neuerungen 
Tim Höttges
Internet news & surftipps
Ziehen die USA davon? Mobilfunkfirmen fordern Unterstützung
Pascal Groß
Nationalmannschaft
Groß begeistert von Kroos: «Ball jederzeit unter Kontrolle»
Für Kassenwechsel lieber Rat holen
Job & geld
Von der privaten zurück in die gesetzliche Krankenkasse