Sexualverbrechen an Kindern: 18 Durchsuchungen in Südhessen

04.07.2022 Bei der Bekämpfung von Sexualverbrechen an Schutzbefohlenen haben Einsatzkräfte der Polizei 18 Durchsuchungen in Südhessen durchgeführt. Über die Einsätze von rund 70 Polizisten Ende Juni berichteten die Staatsanwaltschaft Darmstadt, das Hessische Landeskriminalamt sowie die Polizei am Montag gemeinsam. Die Einsatzkräfte konnten demnach zahlreiche Beweismittel mit einschlägigen Foto- und Videoaufnahmen sicherstellen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Darunter befanden sich sechs PCs, 15 Laptops, 28 Mobiltelefone, vier Tablets, 94 Festplatten, vier Speicherkarten, 129 USB-Sticks sowie fünf Spielekonsolen, wie es hieß. Die Durchsuchungen fanden den Angaben nach bei Tatverdächtigen im Alter von 16 bis 78 Jahren in den Landkreisen Bergstraße, Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg und im Odenwaldkreis statt. Bei einem 43-Jährigen aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg hätten die Beamten einen Serverschrank mit insgesamt 288 Terabyte an Daten auf 72 Festplatten entdeckt.

Die Schwerpunktaktion war den Angaben nach Teil der Ermittlungen der Besonderen Aufbauorganisation für fallübergreifende Organisationsstruktur gegen Kinderpornographie und sexuellen Missbrauch von Kindern (BAO FOKUS). Hessenweit verfolgen dort über 195 Ermittlerinnen und Ermittler gezielt Sexualverbrechen an Schutzbefohlenen.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Tiere

Zur Kur auf die Insel: Kranke Pferde tanken frische Seeluft auf Neuwerk

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Musik news

Musikbranche: Audiostreaming legt weiter zu - Vinyl-Trend hält an

Internet news & surftipps

Mobilität: Google: spritsparende Routen auch in deutscher Karten-App

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

People news

US-Komiker: Comedy-Ikone Steve Martin denkt über Karriereende nach

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Möglicher sexueller Missbrauch: 57 Wohnungsdurchsuchungen

Regional hessen

Landeskriminalamt: Großeinsatz wegen sexualisierter Gewalt an Kindern

Regional hessen

Durchsuchungen im Kampf gegen Kinderpornografie