Raserfahrt mit Todesopfer: Fünf Jahre und drei Monate Haft

02.06.2022 Nach einem schweren Verkehrsunfall am Mainufer in Frankfurt mit einem Todesopfer ist der Unfallverursacher vom Landgericht zu fünf Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Die Richter gingen am Montag von Totschlag und Straßenverkehrsgefährdung aus, bezogen in das Urteil aber auch eine zwischenzeitliche Verurteilung wegen mehrerer Wohnungseinbrüche mit ein.

Eine Bronzefigur der Justitia mit Schwert und Waage. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Der inzwischen 27 Jahre alte Angeklagte war im April 2015 mit mehr als 140 Stundenkilometern auf der Mainuferstraße im Stadtteil Schwanheim unterwegs und überfuhr mehrere rote Ampeln. An einem Autobahnzubringer stieß er mit einem anderen Fahrzeug zusammen, das 28 Meter weit weggeschleudert wurde und dessen Fahrer an der Unfallstelle starb.

Zunächst wurde der Mann zu drei Jahren Haft verurteilt, 2019 schließlich zu fünf Jahren wegen Totschlags. Beide Urteile wurden jeweils später vom Bundesgerichtshof kassiert. Die letzte Aufhebung wurde unter anderem mit der Gesamtstrafenbildung begründet.

Im dritten Urteil wurden dem geständigen Angeklagten zwei Monate der Strafe «wegen rechtsstaatswidriger Verfahrensverzögerung» erlassen. Es sei «erschreckend», wie lange solch ein Verfahren dauern könne, sagte der Vorsitzende Richter im Hinblick auf die mehr als sieben Jahre seit dem Vorfall. Auch das dritte Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Der Verteidiger will eine erneute Revision überprüfen. Er hatte eine Haftstrafe von höchstens vier Jahren beantragt.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Fußball news

Sport Fußball News: 2. Fußball-Bundesliga: Alle Spiele im Live-Ticker

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Prozess: Achteinhalb Jahre Haft nach Verkehrsunfall mit zwei Toten

Regional nordrhein westfalen

Mord: Nachts auf dem Heimweg erstochen: Täter muss in Psychiatrie

Regional berlin & brandenburg

Landgericht Berlin: Brandanschläge auf Autos: Knapp vier Jahre Gefängnis 

Regional thüringen

Landgericht: Neues Urteil: Weimarer Turntrainer erneut zu Haft verurteilt

Panorama

Urteil: Kindesmissbrauch – Zwölf Jahre Haft und Sicherungsverwahrung

Regional hessen

Bundesgerichtshof: Mord im Klosterwald: Erneut Revision nach Urteil eingelegt

Regional mecklenburg vorpommern

Gerichtsurteil: 18-Jährige vergewaltigt: Fünf Jahre Freiheitsstrafe

Regional hessen

Landgericht Schwerin: Sexueller Missbrauch der Stieftöchter: Fast acht Jahre Haft