Messerattacke im Park: Angeklagter spricht von Notwehr

Ein Messerangriff nach einem Streit in einem Frankfurter Park beschäftigt seit Donnerstag das Landgericht Frankfurt. Angeklagt ist ein 55 Jahre alter Obdachloser wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Die Tat ereignete sich im Juli 2021 an einem Kiosk im Frankfurter Ostpark, wo die beiden Männer zunächst in Streit geraten waren. Das spätere Opfer hatte sich auf das Fahrrad des Angeklagten gesetzt, was diesem offenbar missfiel.
Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Es kam laut Anklage zu einer Prügelei, in deren Verlauf der Angeklagte plötzlich ein Messer aus seinem Rucksack zog und auf den 27-Jährigen einstach. Das Opfer wurde am Bauch verletzt und musste in die Klinik. Auch wenn keine konkrete Lebensgefahr bestanden habe, sei von einem bedingten Tötungsvorsatz auszugehen, so die Staatsanwaltschaft.

Am ersten Verhandlungstag räumte der Angeklagte die Messerattacke ein, sprach dabei aber von einer Notwehrsituation. Er habe sich nicht anders zu helfen gewusst, um die Schläge seines Kontrahenten abzuwehren. Dieser hatte rund 2,8 Promille Alkohol im Blut, während der Angeklagte kaum alkoholisiert war. Die Schwurgerichtskammer hat noch drei weitere Verhandlungstage bis Mitte Oktober terminiert.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: WM-Mut durch Wembley-Revanche: Flick verlangt Antworten
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Frankfurt am Main: Messerstiche im Drogenmilieu: Prozessbeginn mit Geständnis
Regional hessen
Landgericht: Mit Messer Gesicht zerschnitten: Prozess um Mordversuch
Regional hessen
Gerichtsverfahren: Messerattacke nach Zehn-Euro-Drogengeschäft: Prozess beginnt
Regional hessen
Landgericht Frankfurt: Prozess um Messerattacke auf Zeil mit Geständnis eröffnet
Regional hessen
Frankfurt am Main: Achteinhalb Jahre Haft nach tödlicher Messerattacke
Regional hessen
Urteil: Vier Jahre Haft für 32-Jährigen wegen Messerangriffs
Regional hessen
Landgericht Frankfurt: Prozess um Überfall auf Kiosk eröffnet: Sechs Angeklagte
Regional hessen
Prozess: Mann wegen Messerattacken im Drogenmilieu vor Gericht