Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizist bei Böllerwurf rund um Volleyballspiel verletzt

Ein Polizist ist durch einen Böllerwurf am Rand eines Volleyballspiels in Wiesbaden am Mittwochabend leicht verletzt worden. Wie die Polizei in der Nacht zu Donnerstag mitteilte, wurden aus einer großen Gruppe anreisender Fans heraus Böller und Signalfackeln gezündet. Die Gruppe sei auf dem Weg zu dem Spiel in einer Sporthalle gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Insgesamt seien 50 bis 60 Polizisten im Einsatz gewesen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.
Notaufnahme
Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
König Harald V.
People news
Norwegischer König nach Erkrankung auf Heimweg
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Absage
Sport news
WM-Kampf von Nina Meinke gegen Amanda Serrano abgesagt
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent