Spürhunde sollen Corona-Infektion erschnüffeln

Mit extra geschulten Spürhunden will Hessen Wege für das frühzeitige Erkennen von Corona-Infektionen erforschen. Bei der Studie der Universitätsmedizin Mainz geht es um anonym durchgeführte Tests in hessischen Altenpflegeheimen, wie Sozialminister Kai Klose (Grüne) am Montag in Wiesbaden ankündigte. Die Früherkennung sei extrem wichtig im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Er rechne mit vielen wichtigen Erkenntnissen durch die Studie. Der Einsatz von Spürhunden mit ihrem besonderen Geruchssinn erscheine sehr vielversprechend.
Ein Schäferhund schnüffelt an einer Trainingsmaschine für Corona-Spürhunde. © Ole Spata/dpa/Archivbild

Das Land unterstütze die Studie mit rund 90.000 Euro, berichtete der Sozialminister. Das sei etwa ein Drittel der Gesamtsumme des Vorhabens. Mit ersten Ergebnisse werde im Herbst gerechnet, sagte Studienleiterin Professor Petra Staubach-Renz. Bislang werde die Studie in einem Heim durchgeführt. Es könnten sich aber alle Einrichtungen im Land daran beteiligen. Getestet werden soll bei dem Forschungsprojekt unter realen Bedingungen.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Tiere
Auffällig anderes Verhalten: Wie Sie Hunden mit Demenz helfen
Auto news
Ganz viele Kanten: Studie für günstiges E-Auto: Citroën präsentiert den Oli
Das beste netz deutschlands
Featured: Indoor-Gardening: So gärtnerst Du das ganze Jahr in den eigenen Wänden
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Empfehlungen der Redaktion
Gesundheit
Große Nachfrage in Hessen: Lange Wartelisten für Patienten mit Covid-Spätfolgen
Regional hessen
Landtag: Linke fordert von Landesregierung Gegenmaßnahmen gegen Armut
Regional hessen
Pandemie: Klose zieht positive Bilanz der Corona-Impflicht