371.000 Corona-Impfungen gegen die Omikron-Variante

In Hessen sind bislang rund 371.000 Mal Menschen mit dem auf die Omikron-Variante angepassten Corona-Impfstoff geimpft worden. Hessen liege bei den angepassten Impfstoffen bundesweit bei einem Anteil von 8,9 Prozent und damit deutlich über dem hessischen Bevölkerungsanteil in Deutschland von gut 7,5 Prozent, teilte Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) am Mittwoch nach einem Treffen der hessischen Impfallianz in Wiesbaden mit. Insgesamt sei die Nachfrage nach einer Corona-Impfung jedoch zuletzt rückläufig gewesen.
Ein Mitarbeiter eines Impfzentrums impft einen Mann gegen Corona. © Jörg Carstensen/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette