Waldbrandgefahr: Hessische Waldbesitzer mahnen zur Vorsicht

Um Waldbrände zu verhindern, hat der hessische Waldbesitzerverband zur Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen aufgerufen. Zum Beispiel müsse das Rauch- und Grillverbot eingehalten werden, Autos dürften nicht auf Laub oder Gras geparkt werden, teilte der Verband in Friedrichsdorf am Mittwoch mit. Auch sollten sich die Menschen an heißen und trockenen Tagen nicht im Wald aufhalten. «Bei der anhaltenden trockenheißen Witterung ist auch die sonst weniger entflammbare Laubstreu in den Mischwäldern hochgradig brandgefährdet», sagte Präsident Carl Anton Prinz zu Waldeck. Es reiche ein Funkenflug, um einen Feld- oder Waldbrand auszulösen.
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Waldbrand. © Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
Fußball news
8. Spieltag: FC Bayern jubelt wieder - Musiala brilliert gegen Leverkusen
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Statistik: DWD: Waldbrandgefahr steigt in den kommenden Jahren
Regional hessen
Naturschutz: Waldbrandgefahr schon früh: Trockenes Geäst «wie Zunder»
Reise
Unterwegs in der Natur: So verhalten Sie sich bei Waldbrandgefahr richtig
Reise
Trockenheit: Was tun bei Waldbrandgefahr?
Regional hessen
Feuerwehr: Trockene Wälder: Flugbeobachter sollen Brände entdecken