Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Einsturz: Kasseler Kirche wird Not-Dach aufgesetzt

Drei Wochen nach dem Einsturz eines Kirchendaches in Kassel ist die Ursache weiterhin unklar. Derzeit werden nach Angaben des Bistums Fulda weitere Bausicherungsmaßnahmen und Vorbereitungen für das provisorische Dach an der Elisabethkirche durchgeführt. So wurde ein Kran aufgebaut, der das Provisorium heben soll. Je nach Witterung solle in der zweiten Wochenhälfte damit begonnen werden, es sukzessive aufzusetzen, hieß es bei einem Ortstermin am Montag.
Einsturz von Kirchendach
Blick auf die Elisabethkirche. © Swen Pförtner/dpa

Unter dem Not-Dach soll dann das abgestürzte Dach gesichert und geborgen werden, das nach wie vor im Inneren des Gebäudes liegt. Da es nicht überall bis auf den Boden durchgebrochen ist, bestehe weiterhin akute Einsturzgefahr, erklärte Bauingenieur Ulrich Huster vom Ingenieurbüro HAZ. «Erst wenn wir sicher sind, dass von oben nichts mehr herunterfallen kann, gehen wir rein und gucken, was genau passiert ist.»

Es seien mehrere Gründe für den Einsturz möglich, erklärte Huster. So könne etwa eine mangelnde Klebkraft des Leimes, eine Überlastung oder eine Vorschädigung des Daches durch vergangene Sturm- oder Schneeereignisse ursächlich sein. Die Sicherungsmaßnahmen dauern nach Husters Einschätzung noch bis Mitte oder Ende Januar an.

Das Dach der in der Innenstadt gelegenen katholischen Kirche war am 6. November auf voller Länge eingestürzt. Sämtliche 26 Dachbalken, die es getragen hatten, waren dabei gebrochen. Ein Kirchenmitarbeiter, der zum Zeitpunkt des Einsturzes im Gebäude war, blieb körperlich unversehrt, erlitt aber einen Schock.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Joko & Klaas
Tv & kino
Joko & Klaas starten 24 Stunden TV-Spektakel mit Feuerwerk
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden