Traktor rollt auf Gleise: Bahnstrecke nach Unfall gesperrt

Ein führerloser Traktor ist bei Kirchhain (Landkreis Marburg-Biedenkopf) auf die Gleise gerollt und dort mit einem Güterzug kollidiert. Bei dem Unfall am Mittwochabend sei die Lok teilweise aus den Gleisen gesprungen und die Oberleitung in Teilen abgerissen, teilte die Polizei mit. Der Lokführer wurde demnach leicht verletzt. In dem Traktor befand sich zum Unfallzeitpunkt kein Fahrer, wie die Polizei weiter mitteilte.
Feuerwehrleute arbeiten an der Unfallstelle zwischen einem Traktor und der Lok eines Güterzugs. © Nadine Weigel/dpa

Züge konnten den Abschnitt zwischen Stadtallendorf und Kirchhain zunächst nicht mehr befahren. Nach Angaben der Deutschen Bahn wurde laut einer ersten Experteneinschätzung das betroffene Streckengleis auf rund 150 Meter stark beschädigt.

Nach Angaben der Polizei war der Traktor oberhalb der Bahnstrecke abgestellt worden und von dort auf die Gleise gerollt. Warum er los rollte, war zunächst unklar. Der Lokführer habe eine Notbremsung eingeleitet, die Kollision aber nicht verhindern können. Der geschätzte Schaden liege bei über einer Million Euro, hieß es von der Bundespolizei.

Der Fern- und Güterverkehr wurde umgeleitet, wie die Bahn weiter mitteilte. Regionalzüge der Linie RE 30 Richtung Kassel fuhren von Stadtallendorf ab, Richtung Frankfurt ab Marburg. Die Linie RB 40 verkehrte ab Hanau bis Kirchhain und ab Stadtallendorf in Richtung Treysa. Die Bahn arbeite daran, einen Ersatzverkehr mit Bussen einzurichten, hieß es weiter.

«Eine valide Prognose, wann die Züge wieder regulär über den zweigleisigen Streckenabschnitt zwischen Stadtallendorf und Kirchhain fahren können, ist derzeit noch nicht möglich», sagte eine Bahnsprecherin am Donnerstagabend. Die Bauteams müssten an der Unfallstelle Schotter, Oberleitung und Oberleitungsmasten «umfangreich erneuern». Der Zug soll laut Bahn am Freitagvormittag abtransportiert werden. Das zweite Gleis wurde am Donnerstag überprüft - es ist intakt und steht nach dem Abtransport des Zuges wieder für den Bahnverkehr zur Verfügung.

© dpa
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Entscheidung erst mittags: DFB lässt Pk-Besetzung offen
People news
Schlagersänger: Alle Höhen und Tiefen- Matthias Reim wird 65
People news
Britische Royals: Brief von Königin Elisabeth II. wird versteigert
Internet news & surftipps
Sanktionen: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Games news
Featured: The Devil in me: Alle überleben – so rettest Du jeden Charakter
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: Kollision zweier Güterzüge: Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Panorama
Unfälle: Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Regional hessen
Bahnverkehr: ICE-Strecke Fulda-Hanau: Hangrutsch sorgt für Behinderungen
Regional hessen
Verkehr: Brücke wird für Ausbau von Bahnstrecke erneuert
Regional hessen
Bahnverkehr: Strecke nach Güterzugunfall bei Münster ab Donnerstag frei
Regional baden württemberg
Lindau (Bodensee): Regionalzug fährt in umgestürzten Baum: Keine Verletzten
Regional hessen
Münster: Lokführer stirbt bei Güterzugunfall: Strecke gesperrt
Regional hessen
Unfall: Zwei Menschen nach Konzert in Frankfurt ums Leben gekommen