Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann nach Mordversuch in Psychiatrie

Nach zwei lebensgefährlichen Messerangriffen in der Halle des Frankfurter Hauptbahnhofs ist ein 50 Jahre alter Mann am Montag vom Landgericht Frankfurt dauerhaft in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht worden. Die Schwurgerichtskammer ging von versuchtem Mord sowie von gefährlicher Körperverletzung aus. Die Taten hatten sich im August vergangenen Jahres innerhalb von kurzer Zeit ereignet.
Gerichtsmikrofon
Ein Mikrofon steht in einem Saal eines Gerichts. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Vor Gericht hatte der Litauer beide Angriffe eingeräumt. Er habe damit seine Inhaftierung und die anschließende Abschiebung in seine Heimat erreichen wollen, weil er sich damit sicherer fühle als auf freiem Fuß. Nach der Attacke auf den zweiten Passanten hatte er sich deshalb auf den Boden gelegt und seine Festnahme abgewartet. Beide Opfer mussten schwer verletzt im Krankenhaus versorgt werden.

Zunächst hatte die Staatsanwaltschaft eine reguläre Anklage gegen den Mann erhoben. Laut einem psychiatrischen Gutachten aber war der Mann zum Tatzeitpunkt schuldunfähig. Da er demnach eine dauerhafte Gefahr für die Allgemeinheit sei, ordnete das Gericht die dauerhafte Unterbringung des Mannes in einer psychiatrischen Klinik an. Auch Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten dafür votiert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Rust»-Set
Tv & kino
«Rust»-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
König Charles III. empfängt Premier Sunak
People news
König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
ESC
Musik news
Israels ESC-Beitrag löst angeblich Diskussionen aus
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Das beste netz deutschlands
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt darf Google-Interna an Konkurrenz geben
Thomas Tuchel
1. bundesliga
Tuchel-Abschied in München: Aufbäumen oder Ende ohne Titel?
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar
Reise
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar