Hoher Sachschaden nach Brand eines Autohauses in Bad Soden

In einem Autohaus in Bad Soden am Taunus hat es am Mittwochabend aus noch ungeklärter Ursache gebrannt. Ersten Schätzungen zufolge sei dabei ein Sachschaden von mindestens 150.000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Die Gebäudedecke sowie eine Küchenzeile im Gebäude seien beschädigt worden. Zudem wurden die im Ausstellungsraum befindlichen Fahrzeuge stark verschmutzt. Verletzt wurde niemand. Den Angaben zufolge war das Autohaus zum Zeitpunkt des Brandes bereits geschlossen. Zwischenzeitlich war die Königsteiner Straße für etwa drei Stunden gesperrt. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Ostalbkreis: Kleinflugzeug verunglückt: Pilot schwer verletzt
Reise
Steinzeitlicher Löschteich: Kapellenberg: Archäologischer Schatz im Rhein-Main-Gebiet
Regional baden württemberg
Feuerwehreinsatz: Flüchtlingsunterkunft brennt: Sechs Bewohner verletzt