80 Einsatzkräfte suchen nach einer Würgeschlange

Eine ausgebüxte und dann wie vom Erdboden verschluckte Würgeschlange hat in Hattersheim am Main eine große Suchaktion ausgelöst. Mehr als 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Tierrettung hielten Ausschau nach dem zwei Meter langen Tier, wie die Feuerwehr am Donnerstag berichtete. Die Königsboa war am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus aus ihrem Terrarium ausgebüxt - deswegen wurde weiträumig abgesperrt.
Eine Würgeschlange, nach Angaben der Feuerwehr eine Boa constrictor, hat sich in ein Sofa verkrochen. © Feuerwehr Hattersheim/dpa

Zwischenzeitlich war nach Angaben der Polizei in Wiesbaden sogar geplant, ein nahe gelegenes Freibad zu räumen. Dazu kam es aber am Ende nicht, denn weit gekommen war die Würgeschlange nicht: Der Besitzer fand sie schließlich in der eigenen Wohnung im Polster eines Sofas wieder. Das musste laut Polizei allerdings aufgeschnitten werden, um die Schlange herauszuholen. Das Tier kam dann zurück in sein Terrarium, nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Tiere: Python in japanischer Großstadt auf der Flucht
Regional baden württemberg
Alb-Donau-Kreis: Spaziergängerin entdeckt Königspython in Dietenheim
Regional nordrhein westfalen
Polizeieinsatz: Vermisster Junge tot aufgefunden: Verdächtiger gefasst