150.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Gelnhausen

04.08.2022 Nach einem Dachstuhlbrand in Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) geht die Polizei von einem Schaden in Höhe von 150.000 Euro aus. Verletzt wurde bei den Brand niemand. Die Bewohner hätten eigenständig aus dem Gebäude flüchten können, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit. Das Gebäude ist nach dem Feuer demnach vorerst nicht mehr bewohnbar. Warum das Dach in Flammen aufging, war noch unklar.

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Terzic: Mit Modeste in Freiburg - Verständnis für FC-Frust

Job & geld

Arbeitsrecht: Welche Regeln gelten in Sachen Trinkgeld

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung enthüllt Neuheiten im Livestream: Sei live dabei

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Auto news

Umfrage: Mobilitätsunterschiede zwischen Stadt und Land: Die einen fahren zu schnell, die anderen zu aggressiv

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

US-Kryptobörse: Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Alb-Donau-Kreis: Brennender Laster im Graben - Gasflaschen explodieren

Regional bayern

Nürnberg: Feuer auf Kita-Baustelle: Hort in Nürnberg geräumt

Regional baden württemberg

Göppingen: Feuerwehr findet Marihuana-Pflanzen bei Dachstuhlbrand

Regional hessen

600.000 Euro Schaden bei Brand von Wohnhaus

Regional hessen

Northeim: 69-Jähriger stirbt nach Brand in einem Mehrfamilienhaus

Regional baden württemberg

Feuerwehreinsatz: Flüchtlingsunterkunft brennt: Sechs Bewohner verletzt

Reise

Spurensuche: Ursache für Brand von Kirche in Singen weiter unklar

Regional hessen

Grafschaft Bentheim: Brand in Therapie-Einrichtung: Zwei Menschen in Lebensgefahr