Bund steigt bei Lufthansa aus: Aktienkurs sinkt

Nach dem Ausstieg des deutschen Staates aus der Lufthansa ist der Aktienkurs des Luftfahrtkonzerns erst einmal gesunken. Die Papiere fielen am Mittwochvormittag kurz nach dem Handelsstart um rund zwei Prozent auf 6,19 Euro. Damit lag der Kurs über den 6,11 Euro, zu denen der Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) seine Papiere abgab.
Passagiermaschinen der Lufthansa stehen auf dem Flughafen Frankfurt. © Boris Roessler/dpa/Archivbild

Die Finanzagentur hatte am Dienstagabend mitgeteilt, der Bund habe die Beteiligung an der Lufthansa beendet. Der WSF habe seine zuletzt verbliebene Beteiligung von knapp zehn Prozent im Rahmen einer Blockplatzierung an internationale Investoren vollständig veräußert.

Den Ausstieg des Bundes aus der Lufthansa wertete ein Marktteilnehmer als gute Nachricht. Denn ein im Raum stehender Verkauf eines größeren Paketes durch einen Aktionär sei oftmals eine Belastung für den Kurs, auch wegen der Unsicherheit über den Preis.

«Das Unternehmen liegt wieder in privaten Händen», sagte Jutta Dönges, die den WSF als Geschäftsführerin der Finanzagentur verantwortet. Die Stabilisierung sei erfolgreich abgeschlossen. Mit 1,07 Milliarden Euro überstiegen die insgesamt erzielten Erlöse den zum Erwerb der Beteiligung eingesetzten Betrag von 306 Millionen Euro deutlich.

Der Luftfahrtsektor war im Jahr 2020 eine der ökonomisch am härtesten von der Corona-Pandemie getroffenen Branchen. Der Bund stützte die Lufthansa im Juni 2020 durch Stabilisierungsmaßnahmen in Höhe von bis zu 6 Milliarden Euro. Die Lufthansa konnte die stillen Einlagen bis November 2021 bereits vollständig zurückführen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Eishockey: Noch keine Bewerber für Freiluft-Event Winter Game 2025
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Luftverkehr: Bund steigt bei Lufthansa aus: Aktienpaket verkauft
Regional hessen
Luftverkehr: Bund macht weitere Lufthansa-Anteile zu Geld
Wirtschaft
Luftverkehr: Lufthansa-Rettung zahlt sich für deutschen Staat aus
Regional bayern
Banken: Bund: HRE-Milliardenstreit endet mit Vergleichen
Wirtschaft
Flugverkehr: Lufthansa verdoppelt Gewinnziel für 2022
Wirtschaft
Börse in Frankfurt am Main: Dax bleibt trotz Verlusten über 13 000 Punkten
Wirtschaft
Börse in Frankfurt: Dax geht wieder auf Talfahrt
Wirtschaft
Börse in Frankfurt: Dax macht Boden gut - Automobilsektor stark