Brennender Transporter sorgt für 20 Kilometer langen Stau

Ein brennender Kleintransporter hat auf der Autobahn 44 in Nordhessen für einen 20 Kilometer langen Stau gesorgt. Verletzt worden sei bei dem Feuer am Mittwoch niemand, teilte die Polizei in Kassel mit. Der Unterboden des Transporters war am Morgen nahe Zierenberg vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand geraten. Der 73 Jahre alte Fahrer bemerkte dies, stellte den Transporter auf dem Seitenstreifen ab und rettete sich aus dem Wagen. Dieser brannte vollständig aus. Die Autobahn in Richtung Dortmund wurde für zwei Stunden voll gesperrt.
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt». © David Young/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Kimmich nach Aus: «Angst vor Loch» und WM-Wunde
Musik news
Wiener Songwriter : Voodoo Jürgens sucht Abgründe statt Schlagerhimmel
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Auto news
Kaufzurückhaltung: Auto-Importeure: Flaute auf Neuwagen-Markt hält an
People news
Gesellschaft: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
People news
Hip-Hop: «Den ganzen Tag nackt»: Sido wünscht sich Leben auf dem Boot
Das beste netz deutschlands
Viele neue Funktionen: Fritzboxen erhalten großes Firmware-Update
Das beste netz deutschlands
Featured: So erreichst Du Vodafone digital: Rund um die Uhr mit der MeinVodafone-App, online, Social Media & Co.
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Verkehr: Baustellen bremsen Urlaubsverkehr über Himmelfahrt aus
Regional bayern
Wunsiedel: Sohn fährt betrunken Autorennen gegen Mutter
Regional nordrhein westfalen
Tourismus: Zweite Ferienwelle: Staus und volle Flughäfen erwartet
Sport news
Tour de France: Zwei Jahre nach Horror-Crash: Jakobsen triumphiert im Sprint
Auto news
Jeep Avenger : Der Kleinste startet elektrisch
Tv & kino
Featured: Kernschmelze: Der Unfall von Three Mile Island – Die wahre Geschichte hinter der Netflix-Doku