Motorradfahrer rutscht unter Kleintransporter - und stirbt

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist nach einer Frontalkollision nahe Alzenau unter einen Kleintransporter gerutscht und tödlich verletzt worden. Beide Fahrzeuge fingen bei dem Unfall im Landkreis Aschaffenburg Feuer und brannten zum Teil komplett aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. «Beherzte Ersthelfer zogen den bewusstlosen Kradfahrer unter dem Pkw hervor und begannen sofort mit Erster Hilfe.» Sie hätten zudem erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen, teilte die Feuerwehr mit.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der schwer verletzte Biker wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er wenige Zeit später seinen schweren Verletzungen erlag. Der 59-Jährige Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Er war am Abend auf der Staatsstraße 2305 nahe der bayerisch-hessischen Landesgrenze von einem Feldweg auf die Staatsstraße eingebogen und habe dabei den Motorradfahrer übersehen, hieß es in der Polizeimitteilung. Die Straße war nach dem Unfall, der gegen 18.00 Uhr passierte, noch am späten Abend voll gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Sport news
Sommerspiele 2024: Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Tv & kino
Irna: Regisseur Jafar Panahi auf Kaution freigelassen
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand