Unbekannter verletzt zwei Menschen in Frankfurter U-Bahn

Bei einer Auseinandersetzung in der Frankfurter U-Bahn sind am frühen Samstagmorgen eine Frau und ein Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fühlte sich ein Unbekannter durch die angeregte Unterhaltung der 41-Jährigen mit einer Bekannten gestört. Es kam demnach zu einem Streit, in dessen Verlauf der Mann der Frau mehrfach ins Gesicht schlug.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Einen 53-jährigen Fahrgast, der versucht habe, mit Worten deeskalierend auf den Unbekannten einzuwirken, habe der Täter geschlagen, getreten und beleidigt. Anschließend sei er ausgestiegen. Eine Fahndung blieb den Angaben zufolge ohne Erfolg. Die Polizei sucht Zeugen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: Autofahrerin bei Messerangriff in Bonn schwer verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Kriminalität: Busfahrer in Bremen angegriffen und schwer verletzt
Regional berlin & brandenburg
Kriminalität: 27-Jähriger in U-Bahn homophob attackiert und bestohlen
Regional nordrhein westfalen
Rhein-Sieg-Kreis: Stichverletzungen in Disco: Mordkommission ermittelt
Regional niedersachsen & bremen
Hamburg: Messerstiche bei Streit: 46-Jähriger in Lebensgefahr
Regional mecklenburg vorpommern
Gerichtsprozess: Mordprozess wegen Ehrverletzung auf 16. August verschoben
Regional hessen
Prozess: Tödlicher Messerstich: Angeklagter beruft sich auf Notwehr
Regional bayern
Kriminalität: Clubbesucher greift bei Festnahme Polizisten an