Internationale Polizeiaktion: Fast 140 Verhaftungen

05.07.2022 Im Rahmen einer internationalen Polizeiaktion gegen organisierte Kriminalität sind in Deutschland fast 140 Haftbefehle vollstreckt, über 2800 Kilogramm Drogen sichergestellt und über 50 Schusswaffen aus dem Verkehr gezogen worden. Zudem sei Vermögen im Wert von über 1,8 Millionen Euro vorläufig gesichert worden, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden am Dienstag mit.

Ein Polizist trägt Handschellen und seine Dienstwaffe bei sich. © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Bei der vom amerikanischen FBI organisierten Polizeiaktion hatten Fahnder Daten aus angeblich verschlüsselten Chats des Kryptohandy-Anbieters «Anom» genutzt, um Verdächtige aufzuspüren. Bei den Straftaten handelt es sich laut Mitteilung etwa um Drogen- und Waffenhandel, aber auch um Auftragsmord. In den Chats sei offen über die Planung und Durchführung der Taten kommuniziert worden.

In Deutschland wurden seit Beginn der Ermittlungen im Frühjahr vergangenen Jahres knapp 1000 Nutzer identifiziert, insgesamt gibt es über 280 neue Ermittlungsverfahren. Diese führten bereits zu mehreren Strafprozessen. So wurden im vergangenen Monat zwei Drogendealer vom Landgericht Hanau zu langen Haftstrafen verurteilt.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Eintracht startet ohne Götze - Real mit Alaba und Kroos

Tv & kino

RBB-Affäre: Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Internet news & surftipps

Kriminalität: BSI warnt vor Einsatz unsicherer Funk-Türschlösser

Tv & kino

Von Hollywood bis Netflix: Thailands Höhlendrama ist das perfekte Heldenepos

Job & geld

Arbeitsrecht: Nach Urlaub in Quarantäne: Wann Beschäftigten Lohn zusteht

Tv & kino

Fernsehen: TV-Comeback von Richterin Barbara Salesch

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung Galaxy Z Fold4: Alle Infos zum neuen 5G-Flaggschiff im Hands-on

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Landgericht: Durch Chat-Daten überführt: Haftstrafen für Drogendealer

Regional hessen

Drogen über Kryptochats verkauft? Bandenprozess gestartet

Regional rheinland pfalz & saarland

Kriminalität: Frankfurter Zoll stellt 2021 über 26.000 Kilo Drogen sicher