Hessen liefert Möbel und Technik an ukrainische Schulen

Mit rund 50 Containern voller Schulmaterial will Hessen ukrainischen Schulen helfen. Material haben rund 30 hessische Schulen beigesteuert, wie Hessens Innenministerium am Montag in Wiesbaden mitteilte. Die Lieferung umfasst demnach 3300 Stühle, 1600 Tische, 40 Büromöbel und Laptops sowie einige Monitore, Beamer und Overheadprojektoren.
Ein Logistik-Mitarbeiter bringt gebrauchte Schulstühle zu einem Container, der für die Ukraine bestimmt ist. © Sebastian Gollnow/dpa

«Dank der großen Hilfsbereitschaft hessischer Schulen, kann der hessische Katastrophenschutz nun auch im Bereich der Bildung einen wichtigen Beitrag leisten», sagte Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU). Gemeinsam mit Kultusminister Alexander Lorz (CDU) verabschiedete er am Montag einen Teil der Ladung an einer Grundschule in Rüsselsheim. Der Hilfstransport werde zunächst nach Polen entsandt und anschließend in die Ukraine weitergeleitet.

Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine hat die hessische Landesregierung mehrere Hilfstransporte geschickt, darunter eine Ladung mit 40.000 Lebensmittelpaketen. Auch die hessische Polizei hat einen Teil ihrer Ausrüstung abgegeben: 18 ausgemusterte Streifenwagen, 1700 Schutzwesten, 600 Stiefel und 1100 Schutzhelme.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Schlagersängerin: Rippenfraktur: Helene Fischer verschiebt Tourstart
Internet news & surftipps
Online-Handel: Amazon streicht 9000 weitere Stellen
Fußball news
Nationalmannschaft: Völler schwört DFB-Spieler ein - Werben um die Fans
People news
Alkoholfrei: Sängerin Kylie Minogue setzt auf den Sober-Trend
People news
Mark-Twain-Preis: Adam Sandler mit Humor-Preis ausgezeichnet
Reise
Reiseziel in Deutschland: «Time»-Magazin wählt Sylt zu einem der schönsten Orte 2023
Das beste netz deutschlands
Nachhaltigkeit: So viele Menschen lassen ihr Smartphone reparieren
Auto news
Rolls-Royce Black Badge Wraith Black Arrow: Düsterer Zwölfender mit Gelbstich