Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kommunen beklagen «katastrophale Finanzlage»

Die Ausgaben sind nicht mit den Einnahmen zu decken, beschreibt der Hessische Städtetag die aktuelle Lage. Bund und Land müssten den Städten mehr Geld geben, sonst drohten spürbare Einschränkungen.
Euro-Geldscheine
Zahlreiche Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch. © Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild

Der Hessische Städtetag beklagt eine «katastrophale Finanzlage» der Kommunen im Land. «Die Städte in Hessen stehen finanziell mit dem Rücken zur Wand», erklärte Verbandspräsident Gert-Uwe Mende (SPD) am Donnerstag nach einer Präsidiumssitzung in Wiesbaden. Die Kommunen belegten beim Finanzierungssaldo den zweitschwächsten Platz aller Flächenländer. Sie könnten ihre Ausgaben nicht durch ihre Einnahmen decken. Die Städte bräuchten nicht weitere Aufgaben, sondern eine auskömmliche Finanzausstattung.

Konkret fordert der Städtetag unter anderem zusätzliche Mittel des Landes für den öffentlichen Nahverkehr, ohne die Kürzungen des Angebots drohten. Auch der bevorstehende Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an Grundschulen, der stufenweise ab 2026 umgesetzt werden muss, erfordere hohe Investitionen, die die Kommunen ohne mehr Fördermittel von Bund und Land nicht stemmen könnten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Deutschland - Japan
Sport news
Basketballer freuen sich auf US-Stars: «Der härteste Test»
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte