Mordfall Lübcke: Ermittlungen gegen Verteidiger eingestellt

19.05.2022 Die Staatsanwaltschaft Kassel hat die Ermittlungen gegen den ehemaligen Verteidiger des verurteilten Täters im Mordfall Lübcke eingestellt - mangels hinreichenden Tatverdachts. Das bestätigte die Behörde am Donnerstag. Der damalige Angeklagte und später verurteilte Täter Stephan Ernst hatte dem Juristen aus Dresden vorgeworfen, ihn zu einer falschen Aussage gedrängt zu haben.

Vor dem Landgericht hält eine Statue der Justitia eine Waagschale. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Die Staatsanwaltschaft hatte daraufhin ein Verfahren gegen den Rechtsanwalt wegen des anfänglichen Verdachts der Anstiftung zur falschen Verdächtigung eingeleitet. Dieser Anfangsverdacht habe sich nicht zu einem hinreichenden Tatverdacht erhärtet, teilte die Behörde jetzt mit. «Focus Online» hatte über das Thema berichtet.

Der nordhessische Regierungspräsident Walter Lübcke war 2019 vor seinem Wohnhaus erschossen worden. Das Oberlandesgericht Frankfurt verurteilte Stephan Ernst wegen Mordes zu lebenslanger Haft. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er den Politiker aus rechtsextremen Motiven erschoss. Ernst hatte verschiedene Geständnisse zur Tat abgegeben. In einem beschuldigte er den Mitangeklagten Markus H., den Schuss abgefeuert zu haben.

Später widerrief er das Geständnis und beschuldigte seinen Pflichtverteidiger, den Dresdner Rechtsanwalt Frank Hannig, ihn zu der falschen Aussage gedrängt zu haben. Im laufenden Prozess trennte sich Ernst wegen eines zerrütteten Vertrauensverhältnisses von Hannig.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: «Traum»: Marias Märchen geht mit Sieg über Niemeier weiter

People news

Tierische «Wettschulden»: Gottschalk und Elstner mit Kindern im Zoo

Auto news

Schub auch für Software?: VW will Europcar zur Mobilitätsplattform machen

Wohnen

Umlage für alle Kunden: Regierung will Preisexplosion bei Gas verhindern

Tv & kino

Featured: Ghostbusters: Afterlife 2 bestätigt – Was wir bis jetzt wissen

People news

Mode: Viele Promis bei Haute Couture-Schauen in Paris

Das beste netz deutschlands

Featured: MacBook Air M1 vs. M2: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Internet news & surftipps

Verbraucherschutz: EU-Parlament: Strengere Regeln für Internetplattformen

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Bundesanwaltschaft: Mordfall Lübcke: Ermittlungen gegen Unbekannt laufen weiter

Regional hessen

Extremismus: Lübcke-Ausschuss: Staatsanwalt nimmt Ermittler in Schutz

Inland

Prozess: Lübcke-Mord: Angeklagter bestreitet Verkauf der Tatwaffe

Regional hessen

Prozess: Welche Hinweise gab es auf die Patientenmorde?

Regional hessen

Mordprozess: Landtags-Opposition erneuert Kritik im Mordfall Lübcke

Regional hessen

Freispruch im Prozess um Waffenverkauf an Lübcke-Mörder

Regional hessen

Landtag: Ex-Verfassungsschutzchef: Lübcke-Mörder «brandgefährlich»

Internet news & surftipps

«ZDF Magazin Royale»: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten