Schule nach Brand in Klassenzimmer geräumt

17.05.2022 Wegen eines Brandes ist eine Schule in Hanau geräumt worden. Das Feuer sei am Dienstagvormittag aus bislang ungeklärten Gründen in einem Klassenzimmer ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Ein Handtuchspender und Möbel hätten gebrannt.

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach Angaben der Stadt Hanau reagierten die Lehrer der Schule umgehend. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr sei das Schulgebäude komplett geräumt gewesen. Rund 30 Einsatzkräfte löschten innerhalb kurzer Zeit den Brand.

An der Schule mit rund 2000 Schülern wurde niemand verletzt. Fünf Schülerinnen und Schüler seien aber mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Stadt mit. Nach dem Feuerwehreinsatz fand der Unterricht wieder statt. Einen Schaden konnte die Polizei zunächst nicht beziffern.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Schwimm-WM: Der Freiwasser-König: Wellbrock holt Fünf-Kilometer-Gold

Das beste netz deutschlands

Featured: iPhone 13: Akkukapazität und Akkulaufzeit der verschiedenen Modelle

People news

Britische Royals: Queen bei traditioneller Zeremonie in Schottland

Auto news

Nach Senkung der Energiesteuer: Deutsche Spritpreise im europäischen Mittelfeld

Job & geld

Arbeitsrecht: Haben Arbeitnehmer Anspruch auf einen Pausenraum?

People news

Schauspieler: Hans Löw mag das Alleinsein

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunkmesse MWC bleibt bis mindestens 2030 in Barcelona

Handy ratgeber & tests

Featured: iPhone 13: Taschenlampe ein- und ausschalten – So geht es

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Schule: 900 ukrainische Schüler: Noch keine Lehrer eingestellt

Panorama

Bremerhaven : Ermittlungen nach Gewalttat an Gymnasium: Was war das Motiv?

Regional hessen

Handyverbot an Schulen wird gelockert

Regional sachsen

Migration: Schulbetrieb muss für junge Ukrainer viele Probleme lösen

Regional niedersachsen & bremen

Kriminalität: «Panische Angst»: Bewaffneter schießt in Schule mit Armbrust

Regional hessen

Landesregierung weitet Testpflicht an Schulen aus

Regional hessen

Bremerhaven: Bewaffneter dringt in Schule ein und verletzt Frau

Panorama

Amokalarm: 21-Jähriger schoss in Bremerhavener Schule mit Armbrust