Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Haftstrafe nach Schüssen in Frankfurter Innenstadt

Nach Schüssen in der Frankfurter Innenstadt sind zwei 36 und 44 Jahre alte Männer zu Haftstrafen von jeweils zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer des Frankfurter Landgerichts ging in ihrem Urteil vom Mittwoch von versuchter räuberischer Erpressung und waffenrechtlichen Verstößen aus. Der ursprünglich angeklagte Totschlagsversuch musste wegen mangelnden Tötungsvorsatzes fallen gelassen werden. Den Männern soll es im Mai 2019 darum gegangen sein, mit Waffengewalt ausstehende Schulden einzutreiben.
Gefängnis
Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt. © Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild

Die Tat hatte sich auf der Terrasse eines Imbisslokals nahe der Einkaufsstraße Zeil ereignet. Um ihrer Forderung nach Rückzahlung eines Wucherdarlehens in Höhe von 25.000 Euro Nachdruck zu verleihen, gab der 36-Jährige in kurzer Folge acht Schüsse aus einer Pistole ab. Dabei zielte er auf den Boden und in die Luft. Der Darlehensschuldner wurde gleichwohl von einem Querschläger am Fuß getroffen.

In einem ersten Prozess waren die Angeklagten zu drei Jahren und vier Monaten beziehungsweise zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof kassierte das Urteil später aus formalen Gründen. Dem zweiten Urteil zufolge waren die Tatbeiträge beider Angeklagten in etwa gleich, so dass auch das gleiche Strafmaß vertretbar sei, so das Gericht. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig - die Verteidigung hatte Bewährungsstrafen beantragt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Friedenspreis geht an Historikerin Anne Applebaum
Trap: No Way Out: M. Night Shyamalans neuer Film in der Vorschau – Start, Handlung, Trailer & Cast
Tv & kino
Trap: No Way Out: M. Night Shyamalans neuer Film in der Vorschau – Start, Handlung, Trailer & Cast
Clans Staffel 2 bei Netflix: Wie geht es weiter für Ana und Daniel?
Tv & kino
Clans Staffel 2 bei Netflix: Wie geht es weiter für Ana und Daniel?
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Ein Mann am Laptop blickt auf sein Smartphone
Das beste netz deutschlands
WhatsApp führt 30-Tage-Frist ein: So sichern Sie Ihre Daten
Microsoft «Teams»
Internet news & surftipps
EU: Microsoft unterstützt Teams mutmaßlich regelwidrig
Nagelsmann (l.) und Glück
Nationalmannschaft
Der Nagelsmann-Kosmos: Enge Vertraute im großen Rollenspiel
Menschen gehen an Mietwagen-Firmen vorbei
Reise
Mietwagen für den Urlaub buchen: So können Sie sparen