Eine Sporttasche voller Bargeld: Zoll erwischt Schmuggler

Eine Sporttasche voller Bargeld haben Zollbeamte bei einem Mann am Grenzübergang Weil am Rhein gefunden. Insgesamt knapp 58.000 Euro wollte der 38-Jährige aus Hessen mutmaßlich in die Schweiz schmuggeln, wie das Hauptzollamt am Mittwoch mitteilte. Der Vorfall ereignete sich demnach bereits Mitte November.
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Wenige Tage danach gelang den Beamten ein ganz ähnlicher Fang. Eine 53-jährige Frau aus Bayern, die aus der Schweiz einreisen wollte, hatte in ihrer Handtasche knapp 40.000 Euro dabei - ebenfalls unangemeldet.

Wer mit Bargeld im Wert von 10.000 Euro oder mehr in einen Nicht-EU-Staat aus Deutschland ausreisen will oder umgekehrt, muss den Betrag beim Zoll anmelden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Kampf zum Erfolg: BVB beendet Mentalitätsdebatte
People news
Hollywood: Nicole Kidman und Jamie Lee Curtis planen Serie
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe