Geldautomatensprengung in Einkaufszentrum gescheitert

13.05.2022 Unbekannte sind mit dem Versuch einer Geldautomatensprengung in einem Einkaufszentrum in Gießen gescheitert. In der Nacht zu Freitag waren die Täter in das Gebäude eingedrungen und lösten dabei den Einbruchalarm aus, wie die Polizei mitteilte. Sie flohen anschließend mit einem Auto und ließen ein Päckchen mit Sprengstoff sowie Zündtechnik zurück. Die Ermittler vermuten, dass die Täter während ihrer Vorbereitung gestört wurden.

Der Schriftzug "Geldautomat" auf einem Geldautomaten. © Paul Zinken/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Zur Zündung des Sprengstoffs rückte ein Entschärfer-Team des Hessischen Landeskriminalamtes (LKA) aus Wiesbaden an. Um Geldautomatensprengungen zu verhindern, hat das LKA Hessen mehrere Präventions- und Fahndungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Die vereitelte Tat in Gießen zeige nun, dass diese griffen, teilte eine Sprecherin mit. Der Zugang zur Bankfiliale im Einkaufszentrum sei an eine Sicherheitszentrale gekoppelt gewesen, die im Fall eines Einbruchs auch die Polizei alarmiere. Dadurch konnte laut LKA unmittelbar eine Polizeistreife an den Tatort fahren.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «Kind der Kurve»: Ex-Ultra Bernstein neuer Hertha-Präsident

Musik news

England: Glastonbury-Festival mit Billie Eilish und Paul McCartney

Tv & kino

Krimireihe: «Tatort» macht Sommerpause - Das kommt noch dieses Jahr

Internet news & surftipps

Giffey-Telefonat: «Deep Fake»: Wenn man den eigenen Augen nicht trauen kann

Tv & kino

Featured: Game of Thrones: Neue GOT-Serie mit Kit Harington als Jon Schnee geplant

Auto news

Lithium-Knappheit : Bundesanstalt rechnet mit großer Verfügbarkeits-Lücke

Das beste netz deutschlands

Featured: Die Metaverse-Plattform Horizon Worlds startet in Europa

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Zwei nächtliche Geldautomatensprengungen in Hessen

Regional hessen

Zahl der Geldautomatensprengungen steigt rasant

Regional hessen

Unbekannte sprengen mehrere Automaten