80-jähriger Radfahrer von Laster angefahren und getötet

Ein 80 Jahre alter Radfahrer ist in Gießen von einem Lastwagen angefahren worden und dabei ums Leben gekommen. Der 56-jährige Fahrer des Sattelzugs hatte am Samstag an einer Ampel rechts abbiegen wollen, wie die Polizei mitteilte. Dabei übersah er den Radfahrer, der geradeaus fahren wollte. Der 80 Jahre alte Mann starb noch am Unfallort. Wegen einer größeren Ansammlung an Schaulustigen musste die Feuerwehr die Unfallstelle mit Sichtschutzplanen abschirmen.
Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette