Verdi ruft zu zweitägigem Streik bei Commerzbank-Tochter auf

Wegen möglicher Warnstreiks bei einer Commerzbank-Tochter müssen Kunden der Bank am Dienstag und Mittwoch nach Gewerkschaftsangaben mit Auswirkungen auch auf den Zahlungsverkehr rechnen. Die Gewerkschaft Verdi hat rund 1700 Beschäftigte von ComTS in Hamm, Duisburg, Erfurt, Halle und Magdeburg aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Daher könne es zu Verzögerungen bei Überweisungen oder der Bewilligung von Krediten kommen, so die Gewerkschaft. Die Commerzbank ließ eine Anfrage zu den möglichen Auswirkungen am Montag unbeantwortet.
Ein Beschäftigter trägt bei einem Warnstreik eine Warnweste von Verdi. © Tom Weller/dpa/Symbolbild

Die Gewerkschaft wirft dem Unternehmen mangelnde Gesprächsbereitschaft vor. Verdi fordert unter anderem für die Beschäftigten einen Mindestlohn von 14 Euro, regelmäßige Gehaltserhöhungen, ein 13. Monatsgehalt und die Zahlung eines Energiegeldes von jeweils 1500 Euro für die Jahre 2022 und 2023.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Kamerun trotz historischem Sieg gegen Brasilien raus
People news
Kriminalität: Tod von US-Rapper Takeoff: 33-Jähriger unter Mordverdacht
People news
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Games news
Featured: Pokémon Karmesin & Purpur: Diese Pokémon triffst Du in den neuen Spielen
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Tarifstreit: Verdi ruft zu Warnstreiks bei Commerzbank-Tochter ComTS auf
Internet news & surftipps
Online-Handel: Amazon-Beschäftigte streiken
Regional mecklenburg vorpommern
Tarifverhandlungen: Vestas: Mehrheit folgt Streikaufruf der IG Metall nicht
Regional nordrhein westfalen
Verdi: Warnstreik an Airports: Eurowings gelassen
Regional hamburg & schleswig holstein
Verdi: Neue Warnstreiks der Hafenarbeiter haben begonnen
Regional hamburg & schleswig holstein
Luftverkehr: Eurowings-Streik am Montag: Auswirkungen im Norden möglich
Wirtschaft
Banken: Commerzbank schließt weitere 50 Filialen
Wirtschaft
Luftverkehr: Verdi lehnt erstes Lufthansa-Angebot für Bodenpersonal ab