Tourismuszahlen in Hessen überschreiten Vorkrisen-Niveau

Die Tourismuszahlen in Hessen haben im August das Niveau von der Zeit vor der Corona-Krise überschritten. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte, zählten die Beherbergungsbetriebe gut 1,5 Millionen Gäste und damit knapp vier Prozent mehr als im August 2019. Die Zahl der Übernachtungen stieg im gleichen Zeitraum um rund ein Prozent auf mehr als 3,4 Millionen.
Besucher stehen bei den Wasserspielen im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe an den Kaskaden unterhalb des Herkules-Denkmals. © Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Sowohl bei der Zahl der Gäste als auch bei den Übernachtungszahlen legten vor allem der Main-Taunus-Kreis sowie die Städte Offenbach und Frankfurt deutlich zu. Lediglich im Landkreis Waldeck-Frankenberg sank die Zahl der Übernachtungen (minus fünf Prozent).

Bereits seit Mai hatten sich die Zahlen weitgehend stabilisiert und das Niveau von 2019 knapp erreicht.

© dpa
Weitere News
Top News
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
1. bundesliga
Bundesliga: Bayern-Trainingsgruppe füllt sich: Müller Co. wieder zurück
Gesundheit
Notfall: Ein Herzinfarkt schmerzt oft nicht nur im Brustkorb
Das beste netz deutschlands
Vorsicht Betrugsmasche!: Phishing: Bundesfinanzministerium schreibt keine SMS
Games news
Featured: WoW: Wrath of the Lich King Classic – Level-Guide: Schnell leveln und Stufe 80 erreichen
Tv & kino
Monarchie: BBC: Nicht ganz eine Milliarde Zuschauer bei Queen-Begräbnis
Tv & kino
Featured: Halo Staffel 2: Das wissen wir bereits
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Corona-Pandemie: Deutschland-Tourismus erreicht fast Vorkrisen-Niveau
Regional rheinland pfalz & saarland
Pandemie: Noch keine Vor-Corona-Normalität im Tourismus
Regional hessen
Statistik: Tourismuszahlen in Hessen erreichen knapp Vorkrisen-Niveau
Regional nordrhein westfalen
Corona-Folgen: Pandemie setzt Jugendherbergen in Niedersachsen weiter zu
Regional niedersachsen & bremen
Gastgewerbe: Niedersachsens Tourismus legt zu: Einbußen an der Küste
Reise
Branche erholt sich: Deutschland-Tourismus nimmt wieder Fahrt auf
Regional bayern
Tourismus: Bayern als Urlaubsland fast wieder auf Vor-Corona-Niveau
Wirtschaft
Gastgewerbe: Hotels und Gaststätten mit Umsatzplus im Februar