Mädchen rettet sich mit Bruder aus brennendem Kinderzimmer

Ein elf Jahre altes Mädchen hat sich in Frankfurt gemeinsam mit seinem sechs Jahre alten Bruder aus einem brennenden Kinderzimmer gerettet - und anschließend telefonisch die Feuerwehr alarmiert. Dabei meldete das Kind den Feuerwehrleuten, dass es sich bereits auf der Straße befinde. Die Geschwister blieben bei dem Brand am Donnerstag in Frankfurt nach Angaben der Polizei vom Freitag unverletzt.
Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

«Das Mädchen hat sehr umsichtig gehandelt», lobte ein Polizeisprecher den Einsatz der Schülerin. Das Feuer in dem Haus wurde schnell gelöscht. Es entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro. Ermittlungen der Polizei zufolge entstand das Feuer möglicherweise durch eine defekte Lampe. Die Eltern der beiden Kinder waren laut Polizei während des Brandes nicht zu Hause.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Auto news
Plug-in-Hybride : Hersteller erwarten Einbruch der Zulassungen
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Das beste netz deutschlands
Web- und App-Tipp: Navi-App «Magic Earth»: Kartendienst und Fahrassistenz