Giftköder in Park: Nun sieben tote Hunde

Nach dem Fund von Giftködern in einem Frankfurter Park ist die Zahl der daran gestorbenen Hunde auf sieben gestiegen. Insgesamt wurden elf Hunde vergiftet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Suche nach den bislang unbekannten Tätern dauert an. Hundehalter hatten die Köder im Frankfurter Bonifatiuspark entdeckt und zur Polizei gebracht.
„Achtung Giftköder“ steht auf einem Schild am Rande einer Hundewiese in Riedberg. © Boris Roessler/dpa

Die Köder werden nun untersucht, das Ergebnis stand am Montag noch aus. Die Polizei sucht auch nach Zeugen, die Informationen zu der Tat und den Hintergründen geben können. Über die sozialen Netzwerke hatte die Polizei bereits am Freitag eine Warnmeldung herausgegeben. Am Montag teilte die Polizei mit, dass Streifen im Bereich des Bonifatiusparks unterwegs seien.

Um den Fall aufzuklären, hat die Tierschutzorganisation Peta eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die den Täter überführen. «Die Person, die die präparierten Köder ausgelegt und den grausamen Tod so vieler Vierbeiner zu verantworten hat, muss gefunden und gestoppt werden, bevor weitere Vierbeiner getötet oder in Lebensgefahr gebracht werden», erklärte Monic Moll, Fachreferentin für tierische Mitbewohner bei Peta.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Transfer: Bericht: Saudischer Club will Superstar Ronaldo verpflichten
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Frankfurt am Main: Giftköder im Park: Keine weiteren betroffenen Hunde gemeldet
Regional hessen
Frankfurt am Main: Giftköder im Park: Polizei setzt 1000 Euro als Belohnung aus
Regional bayern
Tierhass: Immer wieder Giftanschläge auf Greifvögel
Regional baden württemberg
Calw: Huskys in überhitztem Transporter erstickt: Strafbefehl
Tiere
Hitzefalle: Campen mit Hund: Tier nicht allein im Zelt zurücklassen
Regional baden württemberg
Calw: Fall erstickter Huskys landet wohl vor Gericht
Regional hessen
Ermittlungen: Polizei: LKA untersucht Giftköder aus Frankfurter Park
Regional baden württemberg
Konstanz: Hündin frisst Giftköder und stirbt