38-Jähriger in Frankfurt-Praunheim erschossen

Ein Mann ist in Frankfurt-Praunheim auf offener Straße erschossen worden. Der 38-Jährige sei am Montagabend durch mehrere Schüsse tödlich verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei Frankfurt. Gegen 18.40 Uhr seien die Polizisten über den Notruf alarmiert worden. Mehrere Reanimationsversuche blieben erfolglos, der Mann erlag noch im Rettungswagen seinen Verletzungen. Ein 40-jähriger Tatverdächtiger wurde vor Ort festgenommen. Zu einem möglichen Tatmotiv machte der Sprecher zunächst keine Angaben. Noch am späteren Abend untersuchten Kriminalpolizei und Spurensicherung den Tatort an der Heerstraße.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Tv & kino
Schauspielerin: Sandra Hüller beim Filmfestival Max Ophüls
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Frankfurt am Main: Mordkommission ermittelt nach tödlichen Schüssen
Regional hessen
Frankfurt: Tödliche Schüsse in Frankfurt: Opfer verlangte wohl Geld
Panorama
Freiburg: Mann vermutlich von Ex-Partner seiner Freundin erschossen
Panorama
Kriminalität: Tödliche Schüsse in Frankfurt - Staatsanwaltschaft ermittelt
Regional rheinland pfalz & saarland
Cochem-Zell: Ermittlungen nach Brand in Mehrfamilienhaus
Regional hessen
Gewalttat: Mann in Frankfurt erschossen: Polizei sucht Tatverdächtigen
Ausland
Kriminalität: Österreich: Soldat in Kaserne erschossen
Regional hessen
Frankfurt am Main: Toter und Schwerverletzte bei Messerangriff in Frankfurt