Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fraktionen verschieben Erhöhung von Zulagen im Landtag

Noch kurz vor Ende der Wahlperiode kracht es bei den Landtagsfraktionen. Es geht um mehr Geld für führende Parlamentarier. Plötzlich ist erst einmal die Luft aus dem Streit heraus.
Landtag Hessen
Das Rednerpult ist vor Beginn einer Plenardebatte im hessischen Landtag noch leer. © Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Nach einem heftigem Schlagabtausch verschieben CDU, SPD und FDP im hessischen Landtag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Freitag die geplante Erhöhung von Zulagen für führende Abgeordnete in die nächste Wahlperiode. Diese Bestrebungen kurz vor Ende der 20. Legislaturperiode und nach der Landtagswahl waren erst am Donnerstag überraschend in der Öffentlichkeit bekannt geworden. Die Grünen kritisierten, dass die Zulagen etwa für den Präsidentenposten und die Fraktionschefs «im Hauruck-Verfahren» erhöht werden sollten.

CDU und SPD verhandeln derzeit über eine neue Regierungskoalition. Den Grünen als ihren bisherigen Bündnispartnern hat die CDU als deutliche Siegerin der Landtagswahl vom 8. Oktober einen Korb gegeben. Der neue Landtag in Wiesbaden konstituiert sich am 18. Januar. Somit wird nun frühestens 2024 ein Beschluss über eine Erhöhung der Zulagen erwartet, die auch für Ruhegehälter gelten soll.

Dieser Schritt war ursprünglich Teil eines neuen «Demokratiepakts», den CDU, SPD und FDP anstreben. Dazu gehören beispielsweise auch die Einführung eines möglichen Ordnungsgeldes von bis zu 2000 Euro für Abgeordnete mit Fehlverhalten sowie eine Neuregelung für die Besetzung der «G10-Kommission». Diese entscheidet über bestimmte Überwachungsmaßnahmen des Verfassungsschutzes.

Diese weniger strittigen Teile des «Demokratiepaktes» könnten nach dpa-Informationen bereits am kommenden Dienstag (5. Dezember) im Plenum des Landtags debattiert und womöglich in der Folgewoche endgültig beschlossen werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Garden Lodge
Musik news
30 Millionen: Haus von Freddie Mercury steht zum Verkauf
Claudia Roth
Kultur
Antisemitismus in der Kultur - Was kann man tun?
Tv & kino
Starbesetzte Sci-Fi-Saga geht weiter: «Dune: Part Two»
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Handy ratgeber & tests
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wohnen
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten