Ein Verletzter bei Kellerbrand in Frankfurt

Eine Person ist bei einem Kellerbrand in Frankfurt verletzt worden. Das Feuer sei am frühen Mittwochmorgen in einem zweistöckigen Wohnhaus im Stadtteil Unterliederbach ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Nach rund zwei Stunden wurde der Brand gelöscht. Die Einsatzkräfte haben demnach zwei weitere Bewohner aus dem Wohnhaus gerettet. Diese blieben unverletzt. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unbekannt.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Spendengala: Tribute to Bambi: Promis sammeln Geld für Kinder in Not
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Spandau: Dachstuhl eines Berliner Pflegeheims ausgebrannt
Regional hessen
Feuerwehreinsatz: Wohnhausbrand in Wuppertal: Neun Menschen verletzt
Regional hessen
Frankfurt am Main: Zwei Feuerwehreinsätze an einem brennenden Dachstuhl
Regional nordrhein westfalen
Essen: Strohballen-Brand bei Reitstall: Sechs Stunden Einsatz
Regional bayern
Feuerwehreinsatz: Schwerverletzter nach Brand in Münchner Wohnung
Regional hessen
Paderborn: Leiche bei Löscharbeiten in Dachwohnung entdeckt
Regional hessen
Feuerwehreinsatz: Kellerbrand in Ludwigshafen: Haus unbewohnbar
Regional mecklenburg vorpommern
Vorpommern-Rügen: Ein Verletzter und 50.000 Euro Schaden bei Wohnheim-Brand