Brand in Höchst: 94-Jähriger aus Wohnung gerettet

Ein 94 Jahre alter Rentner ist in Höchst im Odenwald aus seiner brennenden Wohnung gerettet worden. Der Mann wurde bei dem Einsatz in der Nacht zum Sonntag mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung und einer leichten Brandverletzung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei Südhessen mitteilte. Nach derzeitigem Stand könnte ein elektrisches Gerät den Brand verursacht haben, hieß es.
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug «Feuerwehr» zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Feuerwehr und Rettungsdienst hatten sich gewaltsam Zugang zu der Wohnung des Mannes verschafft. Auch ein Anbau hinter der Wohnung und eine darunter liegende Werkstatt seien von dem Feuer betroffen gewesen. Vorsorglich habe man auch die Bewohner aus den Wohnungen der benachbarten Gebäudeteile vorübergehend aus dem Haus gebracht.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
3. Spieltag: Gladbach erobert Tabellenführung - Hertha weiter sieglos
People news
Mit 87 Jahren: «Brigitte Bardot der DDR» - Eva-Maria Hagen gestorben
Wohnen
Gefahr von oben: Unwetter: Wie schütze ich mich und mein Haus bei Starkregen?
Games news
Featured: Gaming im Tesla: Alle Infos zum Zocken im Elektroauto
Games news
Featured: Tower of Fantasy: Wichtige Tipps & Tricks zum Free2Play-MMO
Auto news
5x: Ideen für eine Mobilitätswende : Öko-Pendeln und im ÖPNV abhängen
Das beste netz deutschlands
Featured: Was ist 5G?
Internet news & surftipps
Cyber-Sicherheit: Apple schließt Sicherheitslücken mit Software-Updates
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Rettungseinsatz: Vier Verletzte nach Dachstuhlbrand: Mann in Lebensgefahr
Regional hessen
Feuerwehreinsatz: Sechsstelliger Schaden bei Dachstuhlbrand in Friedrichsdorf
Regional hessen
Wesel: Zahlreiche Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt
Regional mecklenburg vorpommern
Ermittlungen: Durchsuchung bei Polizisten: Verdacht auf Kinderpornografie
Regional hessen
Drei Verletzte und 300.000 Euro Schaden bei Hausbrand
Regional hessen
Feuerwehreinsatz: Zwei Tote und sechs Verletzte bei Hausbränden in Berlin
Regional nordrhein westfalen
Brand: Zehn Personen aus Haus befreit: Zwei Schwerverletzte
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Eine Tote nach Wohnungsbrand in Charlottenburg