Überfall auf Kiosk: Besitzer schlägt Räuber in die Flucht

Bei einem versuchten Raubüberfall auf einen Kiosk in Frankfurt sind die drei Täter in die Flucht geschlagen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die maskierten Männer in der Nacht zum Dienstag den Kiosk in der Innenstadt betreten und mit einer Waffe Bargeld gefordert. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung mit dem 60 Jahre alten Ladeninhaber und dessen Bekannten seien sie jedoch ohne Beute in einem Kleinwagen geflohen. Eine umgehend eingeleitete Fahndung sei ergebnislos geblieben. Nach Zeugen werde noch gesucht, hieß es.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
People news
Hollywoodstar: Kate Winslet: «Meine Kinder haben keine Social Media»
Reise
Stiftung Warentest: Vergleichsseiten für Mietwagen lohnen sich
People news
Britische Royals: William wohl «stocksauer» nach Netflix-Doku «Harry & Meghan»
People news
Auszeichnungen: Octavia Spencer wird mit Hollywood-Stern geehrt
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Internet news & surftipps
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Landkreis Kaiserslautern: Seniorin bei Wohnungseinbruch verletzt
Regional hamburg & schleswig holstein
Ostholstein: Überfall auf Bäckerei: Täter flieht ohne Beute
Regional nordrhein westfalen
Düsseldorf: Räuber locken Pizzaboten auf abgelegenen Parkplatz
Regional nordrhein westfalen
Dortmunder Flughafen: Pilot von Passagierjet mit Laserstrahl geblendet
Regional mecklenburg vorpommern
Überfall: Döner-Lieferant ausgeraubt: Verdächtige gefasst
Regional rheinland pfalz & saarland
Kriminalität: Sechs Verdächtige nach Geldautomatensprengung in U-Haft
Regional thüringen
Apolda: Unbekannter legt Brand in Nähe von Flüchtlingsunterkunft
Regional hessen
Extremismus: Mutmaßlich rassistischer Angriff in Frankfurt