Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Entwarnung bei Gasleck in Wehretal

Bei Bauarbeiten wird ein Flüssigtank beschädigt, daraufhin tritt Gas aus. Die Polizei gibt nun Entwarnung.
Polizeifahrzeug
Das Wort Polizei ist auf der Karosserie eines Polizeifahrzeugs zu sehen. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Nach einem Gasaustritt in Wehretal (Werra-Meißner-Kreis) hat die Polizei Entwarnung gegeben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde ein Flüssiggastank bei Baggerarbeiten im Ortsteil Langenhain am Dienstagmorgen beschädigt. Die Anwohner wurden angehalten, Fenster und Türen geschlossen zu halten und offenes Feuer zu vermeiden. Aufgrund des Schadens sei der Ort abgesperrt worden. Die alarmierte Feuerwehr und eine weitere hinzugezogene Spezialfirma konnten das Leck nach einer Stunde abdichten. Laut Polizei bestehe nun keine Gefahr mehr für die Bewohner.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Milderes Urteil für Jérôme Boateng
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Büchner-Preis für Autor Egger - «Nachricht als Glücksgefühl»
ESC-Gewinner Nemo holt den Wettbewerb 2025 in die Schweiz
Tv & kino
Basel und Genf mögliche Orte für ESC 2025
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Kasper Hjulmand
Fußball news
Ex-Mainzer Hjulmand hört als dänischer Nationaltrainer auf
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte