Hellmann rechnet nicht mit schnellem Glasner-Abgang

27.05.2022 Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt rechnet nicht mit einem schnellen Abgang von Cheftrainer Oliver Glasner. Dies sagte Vorstandssprecher Axel Hellmann der «Bild-Zeitung» (Freitag). «Es wird ein Stück weit davon abhängen, was ihn reizt und was er will. Falls er irgendwann mal geht, ist es seine Entscheidung. Glaube ich, dass das schnell passiert? Nein! Obwohl: Das habe ich bei Kovac 2018 auch gedacht...», sagte Hellmann. In den vergangenen Tagen war berichtet worden, dass sich selbst Real Madrid mit dem Österreicher beschäftige. Niko Kovac wechselte 2018 von der Eintracht zum FC Bayern München.

Axel Hellmann beim TV-Interview. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Glasner hatte den Hessen in der vergangenen Woche den ersten internationalen Titel seit 1980 beschert. Frankfurt gewann das Finale der Europa League in Sevilla mit 5:4 nach Elfmeterschießen gegen die Glasgow Rangers. «Angst habe ich überhaupt nicht. Eine Sache dürfen Sie nicht vergessen: Eintracht Frankfurt ist zurzeit - und Entschuldigung, wenn ich das so salopp sage - der heißeste Scheiß in Europa!», sagte Hellmann zur Attraktivität des Clubs.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Sport news

European Championships: Drei weitere EM-Titel für Bahnrad-Sportler

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Eintracht rechnet nicht mit schnellem Glasner-Abgang

Fußball news

Europa League: Trainer Daum sieht Kovac als Initiator der Eintracht-Erfolge

Fußball news

Europa League: Feldmann im Eintracht-Stadion nicht mehr willkommen

Fußball news

Europa-Coup: Nach der Siegesfeier: Eintracht heiß auf Champions League

Fußball news

Europa League: Eintracht will sich Traum vom Europa-Triumph erfüllen

Regional hessen

Frauen-Bundesliga: Eintracht-Frauen in Champions League: Feiern in Sevilla

Fußball news

Europa-League-Endspiel: Daum vor Eintracht-Finale: Drücke «sämtliche Daumen»

Fußball news

Frankfurter Europa-League-Sieg: Trapp, Rode, Borré, Fischer: Die Triumph-Gesichter der SGE