Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ehemalige Druckerei erneut von Aktivisten besetzt

Aktivistinnen und Aktivisten haben am Samstag zum zweiten Mal die ehemaligen Dondorf-Druckerei in Frankfurt/Main besetzt. «Wir haben Kenntnis davon und sind im Austausch mit dem Hausrechtsinhaber», sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage. «Wir sind mit Polizeikräften vor Ort.» Man wisse nicht, wie viele Personen sich genau auf dem Gelände befänden.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

In einer Mitteilung der Besetzerinnen und Besetzer hieß es: «Wir kämpfen weiterhin für den Erhalt des Gebäudes und die Nutzung als kulturelles Zentrum für die Stadtgesellschaft - für eine Stadt von allen für alle.»

Die ehemalige Dondorf-Druckerei war bereits im Sommer besetzt worden. Die Aktivisten forderten den Erhalt des Gebäudes. Auf dem Gelände soll ein Neubau des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik (MPIEA) geschaffen werden. Bei der Räumung im Sommer waren acht Polizisten sowie mehrere Demonstranten verletzt worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Richard Lewis
People news
Trauer um US-Komiker Richard Lewis
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
Du und ich und der Sommer
Kultur
Schwule Liebe im Ferienlager - Autorinnenduo musste fliehen
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Das beste netz deutschlands
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin auf dem Weg zum Allzeithoch
DFB-Frauen-Team
Fußball news
So geht's weiter im deutschen Frauenfußball
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer
Mode & beauty
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer