Betrunkener 18-Jähriger wird in Dieburg von Zug erfasst

04.07.2022 Ein 18-Jähriger ist mit 1,6 Promille im Blut am Dieburger Bahnhof auf die Gleise gelaufen und von einem Zug erfasst worden. Er zog sich erhebliche Verletzungen am Kopf zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Der 18-Jährige und sein 24 Jahre alter Begleiter wollten demnach am Samstagabend den Weg zum Bahnhof in Dieburg über die Gleise abkürzen.

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der Lokführer hatte die beiden Männer auf den Gleisen noch erkannt und eine Notbremsung eingeleitet, wie es hieß. Diese habe aber nicht mehr verhindern können, dass der Zug den jungen Mann erwischte und zur Seite schleuderte. Der 24-Jährige habe sich noch rechtzeitig retten können und sei unverletzt geblieben. Bei ihm stellten die Beamten den Angaben nach den gleichen Promillewert fest.

Der Lokführer habe nach dem Unfall einen Schock erlitten und seinen Dienst abbrechen müssen. Es kam laut Polizei bis in die Nacht zu Verspätungen im Zugverkehr. Gegen die beiden Männer ermittelt die Bundespolizei nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: One UI 5.0: Diese Neuerungen hat Samsung angekündigt

1. bundesliga

Transfermarkt: «Bild»: Werner-Transfer wird am Dienstag besiegelt

Tv & kino

Featured: Dustin Hoffman: Die besten Filme mit der Hollywood-Legende

Job & geld

Pfand für Kredit: Pfandleiher erwarten erhöhten Kreditbedarf

People news

Leute: Anke Engelke: Ich bin eine verkappte Lehrerin

Auto news

Verkehr: Auf Rad und im Auto: Was bei Kopfhörern zu beachten ist

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Das beste netz deutschlands

Online-Angebote und Software: Zehn Finger soll'n es sein: Tippen lernen wie die Profis

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Zug rammt Mülleimer: Polizei fahndet nach Tätern

Regional hessen

Unfall: Zwei Menschen nach Konzert in Frankfurt ums Leben gekommen

Regional rheinland pfalz & saarland

Mainz-Bingen: Vier Männer randalieren im Zug und am Bahnhof

Regional sachsen anhalt

Unfall: Frau liest an Bahnsteigkante von Zug gestreift

Regional bayern

Freising: Mann stürzt angetrunken auf Gleis: Lokführer unter Schock

Regional nordrhein westfalen

Verkehr: Freilaufender Hund zwingt Zug zu Notbremsung

Regional hessen

Gießen: Mutter und Tochter werden von Zug erfasst und sterben

Regional hessen

Ins Gleis gefallen: 73-Jähriger rettet Mann vor Zug