Scholz: Ohne Klimawandel-Stopp keine lebenswerte Zukunft

Für Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) ist die Energiewende zentral für eine sichere, umweltverträgliche und wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft. «Wenn wir es nicht schaffen, den Klimawandel aufzuhalten, dann werden wir keine lebenswerte Zukunft mehr haben», sagte der Regierungschef am Dienstagnachmittag bei einem Besuchs des Heiz- und Klimatechnik-Herstellers Viessmann im nordhessischen Allendorf (Eder). Das Unternehmen setzt bei Heizungen stark auf Wärmepumpen, die eine Schlüsselrolle beim Kampf gegen den Klimawandel spielen. In den kommenden Jahren sollen sie zahlreiche Anlagen mit fossilen Brennstoffen ablösen.
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) begutachtet die kleine Miniatur-Wärmepumpe, die er bei seinem Besuch der Firma Viessmann geschenkt bekommen hat. © Nadine Weigel/dpa/Bildarchiv

«Dass wir erfolgreich sein müssen, gilt wegen des Klimas und selbstverständlich auch in Hinblick auf unseren eigenen wirtschaftlichen Wohlstand», sagte Scholz. Es sei ein wichtiges Vorhaben, für Deutschland, Europa und die Welt modernste Technologien zu entwickeln, mit denen Wärme gewonnen und das Klima geschützt werde, ohne dabei auf fossile Ressourcen zurückzugreifen. Das trage zugleich dazu bei, dass das Leben bezahlbar bleibe. «Denn eins ist sicher, die Nutzung fossiler Ressourcen wird immer mehr finanzielle Aufwendung kosten», betonte der Bundeskanzler.

Es sei deshalb wichtig, dafür Sorge zu tragen, ohne diese teuren Ressourcen Wärme und ein gutes Leben in den Häusern und Wohnungen, in den Fabriken und Büros gewährleisten zu können. Zudem trage die Abkehr von fossilen Brennstoffen zur Unabhängigkeit von Energieimporten bei, sagte er mit Blick auf die Gasrestriktionen Russlands. «Wenn wir es schaffen, mit erneuerbaren Energien, die wir massiv ausbauen, aber gleichzeitig auch mit modernen Technologien dazu beizutragen, dass wir weniger von diesen Ressourcen verbrauchen, dann stärkt das auch unsere Sicherheit und unsere Zukunftsfähigkeit als Land», erklärte Scholz.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Kurz vor Abbruch nach Böller-Wurf: Union siegt in Unterzahl
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Energie: Viessmann investiert in polnischen Standort für Wärmepumpen
Regional mecklenburg vorpommern
Umweltminister: Müllentsorgung trotz höherer Preise sicher, aber teurer
Regional niedersachsen & bremen
Energiekrise: Scholz bekräftigt: Werden durch diesen Winter kommen
Ausland
Energieversorgung: Ostsee-Länder wollen Offshore-Windenergie massiv ausbauen
Regional hessen
Fortwirtschaft: Vor Ministerkonferenz: Waldbesitzer fordern Waldumbau-Hilfe
Wirtschaft
Geplantes Gesetz: Handel warnt vor Belastungen durch Lieferkettengesetz
Wirtschaft
Energieversorgung: Scholz bekräftigt: Werden durch diesen Winter kommen
Internet news & surftipps
Industrie: Neustart für die Hannover Messe: Viele Krisenthemen