Vertrag bis 2026: Verteidiger Tuta verlängert bei Eintracht

17.05.2022 Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den noch bis 30. Juni 2023 laufenden Vertrag mit Abwehrspieler Tuta vorzeitig um drei weitere Jahre bis Sommer 2026 verlängert. Das teilten die Hessen einen Tag vor ihrem Europa-League-Finale gegen die Glasgow Rangers am Mittwoch (21.00 Uhr/RTL) in Sevilla mit.

Frankfurts Tuta. © Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

«Wir freuen uns sehr, dass ein so talentierter und wichtiger Spieler wie Tuta langfristig bei der Eintracht unterschrieben hat», sagte Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche. «Er hat in dieser Saison den nächsten Entwicklungsschritt genommen und ist zu einer festen Größe in unserer Mannschaft geworden.»

Der Brasilianer Tuta war im Januar 2019 vom FC São Paulo zur Eintracht gewechselt. Nach einer Leihe zum belgischen Club KV Kortrijk kehrte er im Juni 2020 zurück. In der laufenden Saison bestritt der 22 Jahre alte Verteidiger bislang 37 Pflichtspiele für die Frankfurter und erzielte dabei vier Tore.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Justiz: «Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet

Sport news

Leichtathletik-EM: Siebenkampf vor Entscheidung - «Jungs haben krass vorgelegt»

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Job & geld

Polizei warnt: Vorsicht: Lukrative Jobangebote im Netz können Betrug sein

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Vertrag bis 2026: Tuta verlängert bei der Eintracht

Regional baden württemberg

Fußball: VfB-Planungen kommen in Schwung: Perea unterschreibt

Fußball news

Transfers: Eintracht-Profi Hauge für eine Saison nach Belgien

1. bundesliga

Transfers: Offensivspieler Adamyan wechselt aus Hoffenheim nach Köln

Fußball news

Nach Eintracht-Sieg: Glasner glaubt an Kostic-Verbleib bei Frankfurt

1. bundesliga

Bundesliga: Eintracht: Neue Verträge für zwei Vorstandsmitglieder

1. bundesliga

Bundesliga: VfB Stuttgart verpflichtet kolumbianischen Stürmer Perea

1. bundesliga

Bundesliga: Schalker Wouters weiter an Mechelen verliehen