Eintracht-Neuzugang Wenig: «Bin froh, hier sein zu dürfen»

04.07.2022 Neuzugang Marcel Wenig geht die Herausforderung beim Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt voller Enthusiasmus an. «Ich war schon vor dem offiziellen Start da, um mich früher vorzubereiten. Ich wurde super aufgenommen und bin froh, hier sein zu dürfen», sagte der 18-Jährige am Montag.

Marcel Wenig (r), hier noch im Trikot von Bayern München, gibt Julian Nagelsmann die Hand. © Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Vor zwei Monaten hat der von der U19 des deutschen Rekordmeisters Bayern München ablösefrei an den Main gewechselte Mittelfeldspieler sein Abitur bestanden. Nun will er sich ganz auf seine Fußball-Karriere konzentrieren. «Es war ein tolles Gefühl, meinen ersten Profivertrag zu unterschreiben. Ich möchte mich auf meine Qualitäten fokussieren, weiterentwickeln, viel von den erfahrenen Jungs lernen und mich anbieten», sagte Wenig.

Bei den Hessen sei er sehr gut aufgenommen worden. «Ich konnte mich schnell integrieren und an die Intensität im Herrenbereich gewöhnen. Das hat auch mit der Unterstützung der Trainer und Teamkollegen zu tun», berichtete Wenig. Dennoch habe er noch einen weiten Weg vor sich. «Dafür muss ich viel und hart arbeiten», sagte er.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: One UI 5.0: Diese Neuerungen hat Samsung angekündigt

Auto news

Erste Auswertungen: 9-Euro-Ticket: Auto bleibt dennoch selten stehen

Sport news

Klettern: Mit Fingerkraft im Überhang: Flohé strebt nach EM-Gold

Tiere

UV-Schutz: Creme auf Hundenasen bewahrt vor Sonnenbrand

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Tv & kino

Medien: RBB-Intendantin Schlesinger tritt zurück

Das beste netz deutschlands

Online-Angebote und Software: Zehn Finger soll'n es sein: Tippen lernen wie die Profis

People news

Schauspieler : «Der Marathon-Mann» - Dustin Hoffman wird 85

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Torwarttalent Schenk erhält Profivertrag beim FC Bayern

Regional sachsen anhalt

3. Liga: Hallescher FC verlängert mit Torhüter Mesenhöler

Regional hessen

Coordes verlässt FC St. Pauli: Wechsel zum VfB Stuttgart II

Regional hessen

Eintracht-Leihspieler Knauff will «Top-Niveau» erreichen

Regional bayern

Bundesliga: Tauschgeschäft: Demirovic kommt zum FCA, Gregoritsch geht

Regional hessen

Bundesliga: Eintracht-Neuzugang Kolo Muani: «Happy, hier zu sein»

Regional hessen

Roland Virkus wird neuer Sportdirektor in Mönchengladbach

Regional rheinland pfalz & saarland

2. Bundesliga: FCK-Neuzugang Durm: Heimatrückkehr als Herzensangelegenheit