Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bombendrohung an Frankfurter Schule: Mann festgenommen

An einer Schule in Frankfurt am Main hat es am Dienstag eine Bombendrohung gegeben. Ein Mann sei am Nachmittag im Eingangsbereich der Helmholtzschule festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Das Gebäude sei, auch mit Hunden, abgesucht worden. Gefunden wurde demnach aber nichts.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Gegen 16.30 Uhr sei die Bombendrohung bei der Schule eingegangen und ein verdächtiger Mann gesichtet worden. Zu dem Zeitpunkt seien auch noch Schüler und Lehrkräfte im Gebäude gewesen, sagte der Sprecher. Diese hätten die Schule verlassen. Bei dem Festgenommenen handele es sich um einen jungen Mann. Er soll laut Sprecher in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Daniel Kehlmann
Kultur
Ludwig-Börne-Preis geht an Daniel Kehlmann
Heidi Klum
People news
Heidi Klum über ihre Anfänge als Model
Tim Mälzer
People news
Tim Mälzer denkt immer öfter ans Aufhören
iPhone SE 4: Wann gibt es ein neues günstiges iPhone?
Handy ratgeber & tests
iPhone SE 4: Wann gibt es ein neues günstiges iPhone?
Samsung Galaxy A55 5G: Alle Gerüchte zum Mittelklasse-Handy im Überblick
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy A55 5G: Alle Gerüchte zum Mittelklasse-Handy im Überblick
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Rummenigge und Guardiola
1. bundesliga
Rummenigge: Heynckes und Guardiola als Maßstab
Stauprognose
Reise
Auf diesen Strecken drohen Staus am Wochenende