Volle Züge: Al-Wazir für Anschlusslösung für 9-Euro-Ticket

Günstig zum Ausflugsziel - auch am letzten Wochenende seiner Gültigkeit ist das 9-Euro-Ticket in Hessen rege genutzt worden. Verkehrsminister Al-Wazir plädiert für ein Nachfolgeangebot.
Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir. © Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Am letzten Wochenende für das 9-Euro-Ticket hat die Rabattaktion noch einmal für volle Züge in Hessen gesorgt. Wie auch an den vorangegangenen Wochenenden hätten zahlreiche Fahrgäste am Samstag das Ticket für Fahrten zu touristischen Zielen und zu Veranstaltungen genutzt, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn der Deutschen Presse-Agentur, auch für Sonntag rechnete er mit einer verstärkten Auslastung. Aufgrund personeller Engpässe etwa durch einen hohen Krankenstand sei es zugleich vereinzelt zu Zugausfällen gekommen. Grundsätzlich sei der Verkehr aber stabil gelaufen.

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hatte nach dem Erfolg des 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen eine Anschlusslösung vorgeschlagen. «Ein 31-Euro-Ticket für Bedürftige und ein 69-Euro-Ticket für alle anderen. Das würde ungefähr zwei Milliarden Euro kosten», sagte er dem Hessischen Rundfunk (HR). Die Bundesregierung müsse ihrer Verantwortung gerecht werden und mehr Mittel für den öffentlichen Personennahverkehr zu Verfügung stellen.

Angesichts von Verspätungen und Ausfällen vor allem bei der Bahn sagte Al-Wazir: «Das beste Ticket nützt nichts, wenn das Angebot nicht stimmt.» Die Länder seien bereit, mit dem Bund zu verhandeln, wie das Angebot verbessert werden könnte. «Aber solange Christian Lindner (Bundesfinanzminister/FDP) sagt, er gibt keinen Euro weder für die Ausweitung des Angebots noch für ein Folgeangebot des Tickets, solange kann es keine Lösung geben.»

Das 9-Euro-Monatsticket für Busse und Bahnen war letztmalig für August angeboten worden. Es gilt noch bis Ende dieses Monats bundesweit im Nahverkehr. Die dreimonatige Aktion sollte angesichts hoher Energiepreise Pendler entlasten. Außerdem wollte die Bundesregierung für den Klimaschutz mehr Menschen dazu bewegen, auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: «Beten für den König»: Botschaften an Pelé
Musik news
Musikpreise: «1Live Krone» nach Coronapause wieder aus Bochum
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Games news
Featured: Intergalaktisches Fantasy-Spektakel: Die besten Warhammer-Games im Überblick
Musik news
Reggae: Krise als Chance - «Mad World» von Gentleman
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Verkehr: 9-Euro-Ticket zum Ende rege genutzt: Demo für Erhalt
Wirtschaft
ÖPNV: Endspurt beim 9-Euro-Ticket - letzte Reisen, neue Vorschläge
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehr: Niedersachsen: Nahverkehrsticket für norddeutsche Länder
Regional berlin & brandenburg
Verkehr: Schmidt: Schnelle Anschlusslösung für 9-Euro-Ticket
Regional baden württemberg
Bahn: Länder wollen Vorschlag für Nachfolge für 9-Euro-Ticket
Wirtschaft
Nah- und Regionalverkehr: Debatte um 9-Euro-Ticket Nachfolge - Neue Idee aus Hannover
Auto news
Das große ÖPNV-Labor: Verband präsentiert Bilanz zum 9-Euro-Ticket
Wirtschaft
ÖPNV: 9-Euro-Ticket-Nachfolge: Bund und Länder wollen Klarheit